Museumsöffnung im alten Rathaus

Am Faschingssonntag, dem 03. März 2019, laden wir alle Besucher unserer aktuellen Ausstellung „Technik im Wandel der Zeit“ zu einem närrischen Nachmittag in das Museumscafé ein. Das Museum im historischen Rathaus Eglosheim ist von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet, ab 14:30 Uhr beginnt ein kleines Unterhaltungsprogramm, das kulinarisch mit Feuerzangenbowle und Rosenküchle begleitet wird.

Der HVE freut sich auf alle Besucher und jeder verkleidete Gast bekommt eine kleine Überraschung.

Voranzeige Jugendprogramm

Am Samstag, dem 23. März 2019 lädt das Team für die Jugendarbeit des HVE ein zu einem ersten Termin ins Rathaus in der Zeit von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr. Es geht um die „schwäbische Nationalspeise“ Maultasche! Gemeinsam können Jugendliche unter Anleitung diese Köstlichkeit selbst machen und danach gemeinsam verspeisen.


   Mehr lesen...

Liebe Eglosheimerinnen und Eglosheimer,

der Historische Verein Eglosheim blickt auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2018 zurück.
Unsere Jahresausstellung „Technik im Wandel der Zeiten“ fand bei vielen großen und kleinen Besuchern wieder besonderen Anklang. Viele erinnerten sich an ihre Jugendzeit und so mancher Besucher aus dem jüngeren Publikum wunderte sich über die ausgestellte Technik aus Omas Zeiten.

Das Vereinsjahr war wieder geprägt mit schönen Veranstaltungen wie Kultur im Keller, Erzählcafé, Historisches Hoffest, Kulturstammtisch, und zu guter Letzt unser Kelterplatz in Flammen.

Beim Eglosheimer bewegten Theater „der Jakobsgang“ im September 2018 hatte der Historische Verein maßgeblich für das historische Ambiente gesorgt. Alte Holzwagen wurden dafür restauriert, Kostüme aus unseren Fundus ausgewählt und erforderliche Requisiten für ein zeitgemäßes Bühnenbild nachgebaut und bereitgestellt.

Bei allen Veranstaltungen in diesem Jahr wurden wir mit schönstem Wetter belohnt. Worüber nicht nur wir, sondern auch unsere Gäste und Zuschauer erfreut waren.

Damit Kinder sich für die Historie mit Spaß begeistern können, erarbeitete unser Jugendleiterteam im vergangenen Jahr ein buntes Programm für Jugendliche und Kinder aus Eglosheim.

So konnte das Schulprojekt „Vom Korn zum Brot“ zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein und dem Backhausverein erfolgreich zum Abschluss geführt werden.
Nach dem Dreschen der geernteten Weizengarben und dem Backen von Brötchen aus dem gewonnenen Mehl konnten die Schüler der Hirschbergschule ihr Projekt zu einem genussvollen Ende bringen. Die selbstgeformten Brötchen dufteten so gut, dass sie frisch aus dem Holzbackofen gierig verschlungen wurden.


   Mehr lesen...

Liebe Eglosheimerinnen und Eglosheimer,

der Historische Verein Eglosheim blickt auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2018 zurück.
Unsere Jahresausstellung „Technik im Wandel der Zeiten“ fand bei vielen großen und kleinen Besuchern wieder besonderen Anklang. Viele erinnerten sich an ihre Jugendzeit und so mancher Besucher aus dem jüngeren Publikum wunderte sich über die ausgestellte Technik aus Omas Zeiten.
Das Vereinsjahr war wieder geprägt mit schönen Veranstaltungen wie Kultur im Keller, mehrere Nachmittage Erzählcafé, Historisches Hoffest, Kulturstammtisch, und zu guter Letzt unser Kelterplatz in Flammen.
Beim Eglosheimer bewegten Theater „der Jakobsgang“ im September 2018 hatte der Historische Verein maßgeblich für das historische Ambiente gesorgt. Alte Holzwagen wurden dafür restauriert, Kostüme aus unseren Fundus ausgewählt und erforderliche Requisiten für ein zeitgemäßes Bühnenbild nachgebaut und bereitgestellt.
Bei allen Veranstaltungen in diesem Jahr wurden wir mit schönstem Wetter belohnt. Worüber nicht nur wir, sondern auch unsere Gäste und Zuschauer erfreut waren.

Damit Kinder sich für die Historie mit Spaß begeistern können, erarbeitete unser Jugendleiterteam im vergangenen Jahr ein buntes Programm für Jugendliche und Kinder aus Eglosheim.
So konnte das Schulprojekt „Vom Korn zum Brot“ zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein und dem Backhausverein erfolgreich zum Abschluss geführt werden.
Nach dem Dreschen der geernteten Weizengarben und dem Backen von Brötchen aus dem gewonnenen Mehl konnten die Schüler der Hirschbergschule ihr Projekt zu einem genussvollen Ende bringen. Die selbstgeformten Brötchen dufteten so gut, dass sie frisch aus dem Holzbackofen gierig verschlungen wurden.


   Mehr lesen...

erzaehlcafe 2018 11 13Die Wirtschaft im Ort, ein gesellschaftlicher Mittelpunkt

Das letzte Erzählcafé in diesem Jahr, am 13. November, befasste sich mit den Eglosheimer Gastwirtschaften. In großer Runde zeigte zunächst Brigitte Rayer-Pohland anhand eines alten Gaststättenverzeichnisses den Werdegang einiger Wirtschaften auf. Die meisten dieser Traditionshäuser wie „Hisch“, „Löwen“, „Adler“ und „Rössle“ sind heute verschwunden, abgerissen, oder sie dienen anderen Zwecken.

Ausführlich konnte unser Gast Peter Griesmaier die einst vorhandenen Eglosheimer Gastwirtschaften auflisten, über deren Stellenwert im Ort
berichten und Informationen zu den Besitzern und Gastwirtsfamilien beisteuern.

Mit Begebenheiten aus der Zeit konnten noch weitere Besucher mit Ihren Erzählungen beitragen. Die Wirtschaften in Eglosheim waren da noch gesellschaftlicher Mittelpunkt, Familienfeiern wurden abgehalten, man traf sich zum Umtrunk am Stammtisch und manche politische Entscheidung wurde dort vorbereitet.

RG/BRP


   Mehr lesen...